Kaufberatung PC

  • Huhu Ihr Techniker,


    meine Möhre gibt lanngsam den Geist auf. Wenn man D2R schon spielen muss indem man alles auf Minimum stellt und die Lüfter vom Netzteil und CO so laut sind, dass meine Frau die im Wohnzimmer trotz geschlossener Tür hört...dann wird es wohl Zeit.


    Ich will so 800€ ausgeben. So oft und viel spielt man ja nun auch nicht mehr.


    Vielleicht habt Ihr da nen guten Tip.


    (PS früher habe ich die Dinger selber zusammen gebaut. Heute mache ich das aber nicht mehr. der Letzte ist 7 Jahre her), Ich weiß ich billiger


    Besten Dank vorab

    -Was für ein Mann ist ein Mann, der nicht die Welt verändert-


    -I'm not the angel of death, I am the child of life- Robert Nesta Marley


    47d3c873560bab3cae9471f37a.png

    • Offizieller Beitrag

    Das wird schwer Jan, Dubaro, habe ich meinen letzten gekauft und bin sehr zufrieden, aber der hat vor 3 Jahren mit ner 2070 1150€ gekostet. Die Grafikarte ist da wohl die teuerste Investition.

    Zeig einem schlauen Menschen einen Fehler und er wird sich bedanken.
    Zeig einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
    weihnachtsmann-smilies-0269.gif


    Zitat

    Synger schrieb: wenn's nicht läuft einfach Steffen opfern.


  • Könnte dir was zusammen bastln aber unter 1000 wirste nicht kommen da allein n guter cpu 200+ kostet ... grafikkarte ist atm auch schweineteuer.. corona hat den it markt überteuert..

    We've never had free will, little lion. But that is about to change

  • Danke schonmal voorab.

    Die Alternative wäre die Möhre laufen zu lassen und dann in 3-4 Monaten nochmal neu schauen, wenn die Preise wieder etwas in den Keller gegangen sind.


    Ist halt laut was am meisten stört.

    -Was für ein Mann ist ein Mann, der nicht die Welt verändert-


    -I'm not the angel of death, I am the child of life- Robert Nesta Marley


    47d3c873560bab3cae9471f37a.png

  • Solange die Chips nicht wie früher vorhanden sind wird sich am Preis leider nichts tun..

    We've never had free will, little lion. But that is about to change

  • Oh man. Ok Saubermachen...Sag ich meiner Frau :D


    Wärmeleitpasten prüfen wird nen spektakel :D

    -Was für ein Mann ist ein Mann, der nicht die Welt verändert-


    -I'm not the angel of death, I am the child of life- Robert Nesta Marley


    47d3c873560bab3cae9471f37a.png

  • Das große Preisproblem ist leider die Grafikkarte. DDR4 Speicher wird günstiger, da im November DD5 kommt. Ebenfalls werden die AMD Prozessorpreise fallen, da die neuen Intel CPUs mit mehr Rechenleistung ebenfalls im November erscheinen. Ich habe eine 2080ti und will upgraden, das würde mir aktuell 2600 Euro kosten. Das ist etwas verrückt.

  • nachdem ich für meinen grossen im jänner einen neuen compi zusammengebaut habe, kann ich glaube ich auch noch mitreden......

    das einzige problem ist die grafikkarte ! was im moment mindestens die hälfte von deinem budget verbrennen wird.... ich hab für meinen sohnemann eine gebrauchte 1080er gekauft die ich zum schnäppchenpreis von 250 euro bekommen habe.

    man muss sagen dass die karte auch aktuelle spiele in recht ordentlichen auflösungen und frames darstellt. für HD auflösung und 120+ frames reichts locker.

    problem ist leider dass die entwicklung mit den überteuerten karten schon seit einem jahr anhält und sich die situation auch so schnell nicht ändern wird

    "Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die

    Ironie mein Schild." Guy de Lombard

    PoXhsOy7_400x400.jpeg

  • Ich finde wenn du den Fokus auf D2/D3 legst bist du mit dem Teil das NoSub verlinkt hat erst mal sehr gut dabei. Der ist auch nicht so schlecht dass du den nicht in ein oder zwei Jahren noch einmal aufrüsten könntest

    Was kümmert mich mein Geschwätz von Gestern, nichts hindert mich daran, klüger zu werden

  • Hä was? Ich hab für meinen vor 3 Jahren 700€ gezahlt, kann doch nicht sein das da nichts mehr geht...


    OK hab gerade mal nachgesehen, meine GPU (MSI Armor RX580) hat vor 3 Jahren 200€ gekostet und ist nun für 450-650€ drin?!

    Selbst auf ebay nichts zu holen...


    Wie sieht es mit einer guten APU aus? Könnte das als Übergang ausreichen sein für D2R und D3? Oder was ist denn in der alten Möre drin?



    EDIT: Wenn du gewillt bist ein Gebrauchtrisiko ein zu gehen könnten 800€ möglich sein, hab mir nur den Rest noch nicht angesehen.

    ebay - RX580 Beispiel


    Ist denn im Alten Rechner noch ne SSD und/oder HDD drin die weiter benutzt werden könnte? Evtl. sogar das gehäuse? Dann führt aber nichts an einem selbstbau mehr dran vorbei.


    Ich hatte aber auch meine letzten Rechner mal wieder neu gebaut, nachdem das letzte mal knapp15 Jahre her war, ist heute noch einfacher geworden keine sorge^^

  • Flash atm ist nichts lieferbar x) Arbeite als IT-Kaufmann und wir tun uns atm richtig schwer unseren Kunden was zu verkaufen :D atm ist es zb unmöglich nen Drucker zu verkaufen was ziemlich sad ist x) alles ist seit 1 Jahr extrem überteuert

    We've never had free will, little lion. But that is about to change

    Einmal editiert, zuletzt von Raevina ()

  • Und ich bin der, der die Sachen als IT ler bei uns im Betrieb kauft.....


    Warten schon ne halbe Ewigkeit auf unsere Laptops. Die werden langsam echt gebraucht :-)


    Cadrimasa atm ist der im Angebot. Preislich auch wieder sehr stabil.


  • Oder du baust eins so wie ich zusammen :D


    Lian-Li O11 Dynamic XL

    Asus Dark Hero

    AMD 5900x

    G.Skill 3600

    Seasonic Prime TX-850

    Samsung 980 Pro (Betriebssystem)

    Geforce RTX 3090 (WaKü)

    Zwei 360 Radiatoren

    etc... :D



    IMG_0799.jpg

    Das Entscheidende am Wissen ist, dass man es beherzigt und anwendet.


    59972ce1acff63410071a31919.png

    Einmal editiert, zuletzt von Mili ()