Netiquette

  • Umgang miteinander im Forum


    • Erst lesen, dann denken, dann erst posten!
    • Seid höflich und tolerant. Beachtet: Euch gegenüber sitzt auch „nur“ ein Mensch
    • „Danke“ und "Bitte" sagen schadet keinem
    • Unterlasst verbale Attacken, Diskriminierung, sexistische oder rassistische Sprüche
    • Achtet auf gesetzliche Regelungen, z. B. was Urheberrechte von Medien angeht
    • Nutzt die Konversations-Funktion für Dialoge oder Auseinandersetzungen
    • Beachtet die Rechtschreibung und benutzt Satzzeichen, damit andere Mitglieder euch nicht missverstehen
    • Kein übermäßiger Gebrauch von Smileys, der Shift-Taste oder von Satzzeichen wie Ausrufezeichen
    • Spam bitte nur im Spamatorium
    • Veröffentlicht keine persönlichen Daten, Telefonnummern oder Werbung
    • Veröffentlicht keine privaten Diskussionen aller Art (Konversationen hier im Forum, TS-Mitschnitte, Telefonate, E-Mails usw.) ohne das Einverständnis beider Parteien. Werdet ihr außerhalb der öffentlichen Foren beleidigt, so meldet dies einem Herzog oder Webmaster.


    Eure Signatur


    • Achtet darauf, dass eure Signatur nicht zu hoch wird.
      Faustregel: Maximal 10 Zeilen Text in normaler Schriftgröße
    • Nicht erwünscht:
      - Mehr als 1 Bild (530x200 Pixel), 1 Zitat oder 10 Smileys
      - Zitate anderer Mitglieder, wenn sie das nicht möchten
      - Crashlinks, Links zu Ebay, Itemshops, Diablo-Hack- & Cheatseiten etc.
      - Sämtliche Links, die Referer(Werbe)-Id's enthalten
    • Bei Nichteinhaltung weist euch ein Herzog oder Webmaster darauf hin die Signatur
      zu editieren und kann diese ggf. sperren
  • Diavolo

    Hat das Thema geschlossen
  • Ich habe folgenden Punkt in der Netiquette ergänzt:


    Zitat
    • Veröffentlicht keine privaten Diskussionen aller Art (Konversationen hier im Forum, TS-Mitschnitte, Telefonate, E-Mails usw.) ohne das Einverständnis beider Parteien. Werdet ihr außerhalb der öffentlichen Foren beleidigt, so meldet dies einem Herzog oder Webmaster.

    Gerade in der heutigen Zeit des Datenschutzes, sollte dies von allen beachtet werden. Es kann auch rechtliche Konsequenzen haben:

    https://www.com-magazin.de/tip…oeffentlicht-1437498.html


    Zitat
    Eine persönliche Nachricht sollte vor allem eins sein: privat und damit nicht für alle zugänglich. Wer dies nicht beachtet und Mitteilungen veröffentlicht, dem drohen Konsequenzen. Bei Facebook, Twitter und Co. werden Nachrichten schnell geteilt und der Öffentlichkeit preisgegeben. Doch mit privaten Mitteilungen sollte dies nicht passieren. Geschieht das nämlich ohne Erlaubnis der Absender, drohen Unterlassungs- und Schadensersatzansprüche. Grund ist eine Verletzung der Persönlichkeitsrechte.


    Ungewünschte private Gesprächsinhalte können ohne Nachfrage von den Herzögen oder einem Webmaster aus dem Beitrag entfernt werden.