Neuer PC - Black Friday

  • Hallo PC-Kenner,


    schon lange spiele ich mit dem Gedanken, mir nach knapp 10 Jahren neues Gerät anzuschaffen. Ich spiele eigtl. nur Diablo und nutze die Rechnerkapazitäten ansonsten für Bild- und Videobearbeitung.


    In Anbetracht der BF-week dachte ich mir, es hat vllt. jemand einen guten Überblick und kann mich mit einem verlockenden Angebot überzeugen!?


    GrX

  • beschreib doch deine ansprüche etwas mehr

    wie z.b. selber zusammen bauen, zusammen bauen lassen aber teile selber raussuchen oder fertig pc


    abgesehen von d3 und bild und viedo bearbeitung was hast du für einen bildschirm (legst du wert auf 4k aber vll nich ganz so hohe fps oder fhd und 144hz oder höher; was für einen bildschirm hast du jetzt)

  • Hmm... da bin ich ja schon das 2. Mal überfragt.


    Keine Ahnung, was da für ein Bildschirm hinzukommt. Den kaufe ich dann danach. ;)


    Preistechnisch so ca. 800 Euro. Und er sollte auf jd Fall zusammengebaut werden. Ich kann da nix dran machen.

  • Nicht zwingend ein Black Friday Angebot aber du kannst hier Mal schauen:


    https://techrush.de/ratgeber-bester-gaming-pc-fuer-600-euro/


    Lass dich nicht abschrecken, es gibt bei diversen Seiten auch einen Pc-Konfigurator mit dem du dir die Teile dann zusammen bauen lassen kannst. Als Beispiel hätte ich diesen hier:


    https://www.alternate.de/BUILDER


    Ich selbst habe diesen Service noch nicht genutzt da ich meinen PC selbst zusammen gebaut habe.

  • Den thread hier mal hoch holen..Haben eben den hier für meinen Sohn bestellt


    https://www.agando-shop.de/product_info.php/info/p108314


    Dazu aber ein anderes Netzteil das be quiet pure Power 11 500w und noch ein anderes Gehäuse.


    Klar ist nicht die ganz neue Hardware aber preis Leistung ist top. Wie seht ihr das?

  • Was wäre denn noch zu ändern gewesen? Evtl kann man noch was machen


    Mein Sohn ist 13 und will aus dem Budget von 800/900 möglichst viel raus holen. Ich weiß aktuell nicht der beste Zeitpunkt zum bestellen aber er ist 13 und spart schon echt ne weile und will jetzt nicht noch länger warten.


    Er spielt minecraft und lol auf seinem PC, zu Weihnachten gab es einen 2. Monitor, Full HD mit 144 Hz.


    Aktuell hat er einen i3 4130 mit 8gb DDR 3 und einer 1050ti.


    Sein großer Wunsch war ein eigener Gaming PC :-) habe jetzt lange geschaut und ich fand rein von Preis Leistung gab es bei dem Angebot am meisten.


    Ohne gpu und Windows und Zusammenbau komme ich atm mit den Teilen bei MF auf über 600€ Tendenz derzeit ständig steigend. 300€ für die gpu und den Service sowie OS finde ich sehr fair. Klar könnte es besserer RAM sein oder bessere ssd und ähnliches, aber es gibt halt auch irgendwann ein Budget.


    Wie gesagt, Ziel ist Gaming im preislichen Rahmen und nicht AAA Titel auf dem 4k :-)


    Dazu dann noch aktuelle Verfügbarkeit von ryzen 5xxx und Nvidia 30xx und Preise...


    Im Grunde schaue ich ständig seit November und es wird nicht besser. Das Angebot war in meinen Augen als komplett Paket echt gut. Und ja er soll komplett kommen der PC. Will da nicht selber bauen, der soll kommen und gehen. Meinen eigenen baue ich selber, da ist aber nicht schlimm wenn was nicht geht. Aber der muss laufen :-)


    Alternativ war der hier noch zur Wahl https://www.dubaro.de/GAMING-P…-mit-RX-5500XT::3803.html


    Aber der andere ist für 100€ mehr einfach besser.


    Edit.

    Hab gerade noch mit dem Support gesprochen und zahle noch 27€ mehr für das MSI b450 Tomahawk max Mainboard. Wurde mir noch sehr nahe gelegt wegen der kühlung der Spannungswandler und so weiter.

  • So ohne Vergleichsangebote angeschaut zu haben sehe ich da prinzipiell keine Probleme, wenn er nur das machen will was du geschrieben hast reicht das doch völlig aus. LoL ist ja ziemlich sparsam was die Ressourcen betrifft und in Minecraft hat er damit sicher auch seinen Spaß. Preislich würde ich auch sagen dass das passt, viel Spaß deinem Sohnemann :)

  • Naja, wenn du "FullHD" sagst und zocken, würde ich wirklich anderes aufbauen.

    s004.gif


    1) Ryzen 7 hierfür unnötig. Ich weiss nicht, was aktuell der Ryzen 5 kostet. Ein 2600 oder 3600 würde hier schon reichen.

    2) Als Graka für FullHD sollte eigentlich eine 1660 Ti schon wunderbar reichen. Um aber zukunftssicher zu bleiben, würde ich sogar etwas höher schauen. Aber hier deutlich bei 1) Geld einsparen und in 2) investieren.

    1045.gif


    Meine Frau ist bis heute mit Ihrem Rechner zufrieden. Auch sie spielt zumeist keine AAA-Titel. Aber für Full-HD Auflösung (z.B. Final Fantasy 14 bei stabilen 80-90 FPS) reichts locker.

    GamingPC 400€ +welche Grafikkarte?

    1040.gif

  • Gebe ich dir natürlich recht. Der PC soll aber eine Weile halten und er ist 135,wer weiß was der sich nächstes Jahr kaufen mag oder welches Spiel er spielt.


    Daher mit CPU und Board was für die Zukunft und gpu kann man im Zweifel nach kaufen wenn Bedarf besteht. Aber wie gesagt. Der 799 PC war auch gut aber für 100€ Aufpreis bekomme ich da wesentlich mehr Leistung :-)


    Trotzdem danke für den Tipp.