Interne Gruppe erstmals jenseits der 140!

Liebe KoR Gemeinde,


hätte mich oder uns jemand letzte Season gefragt, ob wir in S17 über die 140 kommen hätte ich dies sicherlich verneint.


Doch die LoN Rings Buffs spielten uns in die Karten. Neue Spielmöglichkeiten waren ab sofort gegeben und somit ist nach ca. der Hälfte von S17 der erste Meilenstein gesetzt. Die Gruppe bestehend aus Giddobb   Schnitzel   iPeetee und meiner Wenigkeit dringt erstmals in ungewohntes Terrain, jenseits der 140 ein.


Aus dem geplanten Ziel gestern Abend 141 zu clearen, wurden dann fantastische 143!


Das hätte nun keiner erwartet, zumal wir einen Missplay beim Power Pylon hatten. Dennoch sind dies Aktionen, die einen lernen lassen. Ein sehr souverän gespielter Verbindungspylon, sowie die Todes-Maid als eine der besten Riftbossinnen lassen uns auf ein 143er Rift zurückschauen, welches eigentlich gar nicht so toll war.


Disziplin, Ehrgeiz und das Meistern neuer Möglichkeiten von diversen Builds (TR Monk, Tetris-Barb, Bazooka Mage und Thorns Necro) sind der Key to Success.

Das alles ohne auf externe Programme wie Turbohud oder Macros zurückzugreifen lässt einen auf einen jetzt schon beachtlichen Erfolg blicken.


Für alle Interessierten gibt es hier das Video:


Auch die Gruppe um AlWi   Necrohm   Foxter und Sergej konnten mittlerweile die 130 stemmen. Auch hier sind wir gespannt, was möglich sein wird. Patrick, Alex und Timo spielen die erste Season Meta und sind komplette Neulinge auf ihren Klassen. Hier kann man nur den Hut ziehen.


Wir freuen uns auf voraussichtlich zwei weitere Monate Saison mit zahlreichen weiteren Erfolgen aller Spieler und Gruppen unter uns.


Keep going!

    Kommentare 7