Beiträge von AlWi

    sicher das man die channeling multiplier verliert? Diese sind immerhin an die Channeling stance des Charakters gebunden die imaginär durch das begonnene channeling vor dem Start der “Transformation-stance” begründet ist und bis zum nächsten theoretischen channeling Tick auch während in der transformation stance erhalten bleibt. Wenn Blizzard also an dem System der channeling/transformation stance nichts ändert verliert der Bazooka nur die Druckwelle stacks.

    So wie ich das verstanden habe werden in der Archon Verwandlungsphase alle Multiplikatoren resettet. Der Channeling Multiplikator und die 150% der Nebenhand werden ja nicht in der Leiste als Buff angezeigt wie z.B Arcana Stacks oder Chantdodos Stacks.

    Da es diese season so "einfach" war, haben es aber wenige hier geschafft

    Wenn du mit Occulus Meteor spielst und der im pinken Damage Ring gespawnt ist war der Schaden bei 2500 Paragon so hoch, dass du mit dem anschließenden Damage Meteor nen Grift Boss auf 115 one-shoten könntest. Hab mehrer Analysen Videos zu den Damage Ranges gesehen. Wenn du dann noch mit Macro spielst, die perfekte Karte und 4000 Paragon hast, bist du in 2 Minuten beim Boss. :) In Season 19 hätten dann die Engel alles erledigt. 150er grift in 2,5-3 min. GG.. Zum Glück wird dem ein Ende gemacht wobei es Spaß gemacht hat den Build zu lernen und zu zocken. Ich trainiere gerade immernoch Solo die Rota für die letzten Push Tage. :)

    Ich lese da eigentlich keinen Hass raus? Ich versuche nur den Gildenfreund Status zu verstehen. Wie gesagt ich habe mich ja schon dazu geäußert. Weiter oben.

    Siehst du falsch, AlWi Dennis ist aus der Gilde weil er zu viel mit seiner Uni zu tun hat und nicht mehr regelmäßig spielen kann, daher ist er Gildenfreund geworden. Unsere Gruppe spricht sich ja deshalb ab mit Dennis!

    Ein Gildenfreund braucht nicht ins Forum zu schauen da er dafür entbunden wurde durch den Status.

    Also er ist ausgetreten weil er zu unregelmäßig spielt und keine Zeit mehr fur das Forum hat, spricht sich aber mit euch zum regelmäßigen zocken ab? Wie dem auch sei. Ich finde den das ein Gildenfreund der aktiv zockt irgendwie Strange. Nun ja meine Bedenken zum Gildenfreund Status habe ich ja weiter oben geschildert.

    Ok zum Thema Gildenfreund. Immer noch die selbe Meinung, Gewichtung ist zu hoch... Spielt Dennis denn nächste Season weiter? Warum ist er dann ausgetreten? Sergej, Giddob, Schnitzel alles zu Recht Gildenfreunde. Momentan viel im Realife zu tun. Mit Dennis sprecht ihr euch doch weiterhin ab für Pushs diese Season? Er ist dann im TS mit euch. Rest der Gilde und Forum ist ihm egal. Wirkt zumindest so.

    Ich glaube das hier das Negative dem Positivem überwiegt und wieder nur zu Hass und Streitigkeiten. Warum?


    Weil es mehrere Meta-Chars in der GIlde gibt und der eine seinen Build besser beherrscht, als der andere. Gibt es eine Gruppe, die z.B. einen Monk suchen, dann nehmen die (jetzt nus als Beispiel) Julian mit, weil ich es einfach nicht drauf habe.
    Des Weiteren werden Personen nicht gern mitgenommen, weil einer der Gruppe den einen nicht leiden kann. Oder der eine könnte den anderen anmotzen, weil er jetzt seinen Platz eingenommen hat und mit der Gruppe höher gelaufen ist.

    Wie gesagt, ist das alles nur ein Beispiel und vielleicht ein bisschen übertrieben, aber hier könnte es zu einem schmutzigen wer-soll-mit-wem-spielen Wettkampf werden. Um das zu umgehen, sollten wir vielleicht eine Regelung einführen.

    Vielleicht könnte man ein neues Event einführen. Jeden 2. Dienstag Mixed Meta. An dem Tag werden die eigentlichen festen Meta Gruppen gemischt und neu zusammen gewürfelt. Immer wieder neu. Dann könnte man neue Trophäen einführen Mixed Meta 4er. Da die Mixed Meta immer durch den Kalendar geplant ist ist das Auswerten auch einfach und würde ich sogar übernehmen.

    Ich denke, wir haben unsere Gildenfreunde schon im Blick. Sollte einer unangenehm herausstechen, würde ihm dieser Status auch entzogen werden. Gildenfreunde zählen im Übrigen nur bei den Gruppen mit, im Solo zählen ausschließlich KoRler.

    Lässt sich leider nicht pauschalisieren. Lippi war auch ein Gildenfreund den wir im Blick hatten.


    Okay das mit dem Solo wusste ich nicht und danke für die Aufklärung.


    Zuletzt sollte man sich fragen. Würdest du mir den Status des Gildenfreundes entziehen wenn du glaubst ich könnte eventuell nicht 100% legit spielen, du dir aber nicht sicher bist und weißt dass du mit mir in den nächsten Tagen eventuell 148, 149 oder gar 150 laufen könntest :)

    Ansich ist die Idee sehr schön Gildenfreunde und Ehrenmitglieder auch zu prämieren aber ich finde das System hat zu viele Schlupflöcher.


    Sagen wir mal ich habe keine Lust mehr auf KoR und beantrage den Gildenfreund. Der wird genehmigt. Ich schaue nur noch ein Mal im Monat im Forum vorbei weil ich von der Aktivitätspflicht befreit bin. Ich laufe mit Makro Public 139er Speeds. Da ich sowieso kein Teil von KoR mehr bin kann ich Zusatztools nutzen. Mein Paragon schießt durch die Speeds in die Höhe. TS kann ich ja sowieso nutzen also finde ich nen SuppMonk, Barb und BK. Pushe den 2er, 3er, 4er und zuletzt das Solo. Paragonmäßig bin ich sowieso nicht mehr einholbar durch meine 139er Makro Speeds. Ich bekomme alle Trophäen bis auf die Spamer Trophäe da ich mich ja nur alle 4 Wochen ins Forum verirre :)


    Wir sollten das echt überdenken. Auch gerne erst ab nächster Season weil wir die Situation aktuell ja mit Dennis haben und ich hier niemanden ans Bein urinieren möchte :)

    Schöner Guide, 2 Sachen zur Anmerkung.


    1. Kanais Würfel in der geringsten Stufe holen und einfach durchlaufen = Zeitersparnis.


    2. Wenn man auf der gelben Waffe zusätzlich noch Leben pro Treffer drauf hat ist die Chance noch höher schnell die Stufenanforderung draufrollen zu können weil der Pool nochmal kleiner wird.