Beiträge von Diavel

    Die schultern mit den mage runen haben 50% schadensreduktion, solange die essenz nicht voll ist.


    Ich habe zudem auf dem PTR relativ erfolgreich einen pestilence, cc3, jesseths speedfarm build als autolancer aufgestellt.

    Kam damit auf GR105 in 5:17 minuten, ohne jegliches fishen. Macht mit seinen 18k mainstat und 1,8 mio screen dps die 100er in rund 3 minuten und mit eigentlich perma-lotd.

    Ich hoffe wirklich, dass hier noch bissl was schadensmäßig gepusht wird :)


    Alternativ wirds bei mir auch ein Demonhunter mit dem neuen set xD damit kann man ezpz 100-105 mit plvl800 speeden, je nach gearstand bis dahin. Im endstadium sollten da 110er speeds solo möglich sein

    da hast du recht. Zumindest was blizzard betrifft... Ich fürchte ja auch, dass das wie bei Warcraft total in die Hose geht :D


    Man muss aber auch z.b. nochmal das C&C rework von EA (ja ich weiß...) aufzählen. Die wollen da wohl den source code mit dazu veröffentlichen und der modding community das Spiel überlassen. Man verkauft also nicht was für 20$, wo der pöbel dann 5 minuten spass mit hat und sich die Sache dann erledigt. Das find ich schon gut.

    Die Sache die mich da wahnsinnig zwickt immer ist eben EA. Ich habs deswegen auch noch nicht vorbestellt sondern warte vermutlich erstmal ab... :säge:

    Ja, ich hoffe auch ganz stark auf ein comeback des Handelns in D4. Sonst is schnell die luft raus iwie.

    Am besten hat mir da eigentlich auch das Auktionshaus von D3 am anfang gefallen. Von mir aus sogar mit echtgeld. Es gab trotzdem genug die nur die ingamewährung wollten und mehr Angebot als man sichs wünschen konnte.


    Dazu die droprates wieder ordentlich nach unten kurbeln, damit es sich auch wirklich geil anfühlt mal was zu kriegen. Und nicht nach 4 stunden in der frischen Season schon komplett durch zu roxxorn. Im vergleich dazu war mir sogar d3 vanilla ja noch lieber und das will was heißen...

    Ich freu mich persönlich sowohl über die remasters zu command and conquer auf Origin demnächst als auch das besagte D2 Remastered.


    Ich fürchte halt nur, dass viele die seit Jahren im Forum rumwhinen weil D2 ja so viel besser war als D3 und dass endlich ein D2 remaster benötigt wird dann von der endgültigen Version sehr enttäuscht sein werden.

    Es bräuchte eigentlich auch ein rework. Und kein einfaches HD aufpolieren und den rest des Spiels genauso wie es damals war live zu schalten. Nach 10 bis 20 Baalruns und 1-2 ubers haben selbst die härtesten Forenschreier vermutlich realisiert, dass D2 eben überhaupt keinen sonstigen Content hatte. Es sind vermutlich einfach nur schöne Erinnerungen an die damalige Zeit, die ein remaster auch nicht wiederbringt.


    Was das jetzige normale D2 angeht, so muss ich sagne dass ichs nach wie vor spiele. Mit mods zwar (z.b. Annihilus.net) die sehr stark in richtung PoE gehen von den möglichkeiten her aber eben nach wie vor das gute alte D2 von der Grafik her, mit etwas besserer Auflösung 1080x800 pixel oder was das sind.

    Falls es etwas nutzt:


    Habe ein Steelseries Arctis wireless pro in weiß. Mir gefällts und nach einigen billigeren/mir zu schweren ist das hier das beste bei weitem und ich würde es wieder kaufen.


    Vorteile (finde ich):

    - Guter sound. Bin aber kein Audtiophile :)

    - relativ wenig gewicht für ein wireless headset.

    - einwandfreies plug and play.

    - 2 akkus standartmäßig dabei. Man kann einen nutzen und den anderen laden.

    - Die akkus sind jetzt 1 Jahr alt und eigentlich täglich 4-10 stunden in gebrauch. Keinerlei schwäche und sie halten nach wie vor den ganzen Tag

    - Guter Tragekomfort selbst bei langen und längsten sessions.

    - Ein- und Ausfahrbares gutes micro und funktioniert ebenfalls nach über einem Jahr immernoch problemlos (hatte da schon andere...)

    - lautstärke, muteknöpfe und on/off-knopf am Mikro gut bedienbar / gut zu finden und zu erkennen wer da wer ist von den lümmeln.

    - meine 100qm wohnung kann ich komplett überqueren und die verbindung wird erst ganz hinten in der ecke schlecht (durch mehrere Wände)


    Nachteile:

    - Der Preis ist happig

    - hat eine externe Box die man per USB und per Strom anschließen muss. etwa 10x10x4 cm groß (amazon hat bilder davon)

    - Fügt wegen der zwei Kabel zur Box nicht gerade zum Kabellosen Büro hinzu :D

    Mohoin,


    jemand nen überblick darüber, um wie viel besser der neue crusi im vergleich zum z.b. impale DH ist wenns um Elites und den Riftguard geht?


    Bezogen auf eher mittlere und speedgrifts. Also der Bereich zwischen 110 und 125 rum.


    Ich würde nur ungern einen DH anfangen um dann festzustellen, dass der crusi 20x mehr dmg macht und man deswegen den DH aus der gruppe wirft...


    Hoffe ihr könnt mir helfen, da ich nicht wirklich einen Vergleich finde und selber keinen Crusader habe:lesen:

    Ich spiele auch seit jeher an einem Notebook.


    Je nachdem wie man sich dran gewöhnt. Ich weiß noch, dass ich das 10-Finger schreiben auf ner normalen Tastatur gelernt hab und bei Notebooks anfangs halb das kotzen bekommen hab.


    Habe mich aber irgendwann daran gewöhnt und heute ists genau andersrum. Habe mir sogar für die Firma jetzt extra einen laptop gekauft, weil mir das schreiben auf ner normalen Tastatur misfällt :säge:



    Alles in allem muss ich sagen, dass mir die Mobilität da wirklich am wichtigsten ist.

    Geld muss man natürlich haben, wenn man ordentliche Leistung haben will :0o


    Spiele aktuell auf einem MSI GS75 Stealth mit der RTX2080. Primär wie gesagt weil einfach ultradünn und superleicht -> Mobil.


    Hat Leistungstechnisch bisher alles gebracht was ich ihm abverlangt habe.

    Wird bei D3 (da sehr rechenintensiv) dezent warm. Aber auch hier wird es nicht direkt unter der Tastatur warm, sondern oben an der Fläche mit den Luftlöchern. Stört also den Benutzer nicht wirklich.

    An einem Zusätzlichen Lüfter oder Vakuumgerät kommt man nicht drumrum, wenn man auf maximaler Leistung spielen will. Spiele aber Grundsätzlich mit Headset -> Geräuschunterdrückung inclusive, von daher alles auch kein Problem für mich.


    Es ist eben immer auch eine persönliche Sache, für was man sich letztlich entscheidet.

    Ich geb meinen Senf hierzu primär bei, um durchaus auch auf die Nachteile hinzuweißen (Luft -> Lauf, deswegen fast Kopfhöhrerpflicht und natürlich durchaus wärmeentwicklung, die von Gerät zu Gerät unterschiedlich aber durchaus nervig auffallen kann.)


    Ob man mich letztlich dafür belächelt oder nicht ist mir mittlerweile egal :) Ich würde nie wieder auf einen Stand-PC zurückgehen.

    S18 geschieht bis auf das was man am PTR gesehen hat nix. Vermutlich ned mal große Änderungen an dem zeug.


    Dass neue SeasonthemEN kommen ist ebenfalls klar. S19+ geht ganz natürlich weiter und braucht jedes mal ein neues Theme. Das müssen sie fast machen. Darüber braucht man eigentlich nicht mal reden.


    Es sieht für mich leider auch mal wieder danach aus, dass man den Leuten jetzt ein kleines Zuckerl hinwirft um sie über die vermutlich (Diablo-) Inhaltslose Blizzcon hinwegzutrösten ... :krank:

    DAS wäre typisch Blizz. Die kommunikation wurde schon lange versprochen und ist nie eingetreten. Wäre ja komisch, wenn jetzt plötzlich mitten im Jahr etwas dazu geschieht, ohne jeglichen Hintergrund wie s.o.


    Grundsätzlich glaube ich nicht, dass man in D3 noch viel einbringt. Klassensets klingen jetzt erstmal richtig cool aber mich stört die Tatsache, dass sie die 4 schon vorhandenen Sets kaum gebalanced kriegen. Jetzt noch ein neues dazu, dass man ebenfalls in typischer Blizz-manier erstmal ultra stark macht und dann ins bodenlose nerft bringt vermutlich ebenfalls nur kurzzeitig Spass. Langfristig aber mehr Ärger

    also wird der seasonstart vermutlich auf den 23.ten oder 30ten fallen.


    Es sei denn, sie lassen d3 wirklich 4 Wochen im standbymodus um die Leute für wow classic zu gewinnen... Zuzutrauen wär es ihnen ja :krank:

    Ich bin auf jedenfall auf die build möglichkeiten gespannt.


    Der Reaver schreit ja förmlich danach, zusammen mit Lotd auf nem Speednecro verwendet zu werden :säge:


    Eventuell lässt sich der autolancer in der Giftvariante wiederbeleben, indem man reaver+nayrs anzieht+cubed. Je nachdem wie gut man das rift erwischt braucht man sonst ja nichtmal cdr. Das klingt von der Spieleweise her interessant, wenns auch nicht besonders an stärke dazugewonnen hat.

    Zumindest für T16 farmruns sollte das mehr als reichen. Aber über 90/95 wird man wohl ned speeden können :(

    Ist denn schon klar wann s18 startet?

    Nein. Aber meine Woche Urlaub für die Woche des Starts ist klar :P zumindest diesmal, da ich über die Betriebsferien rüber arbeite diesen August... :hammer:


    Müsste normalerweise aber Ende August sein, dass es losgeht. Es sei denn sie verschieben da wieder was um ne halbe Ewigkeit wegen dem WoW Classic release am 27.08... Aber ich hoffe doch, dass der Käse nicht als vorwand für eine 4 Monatige Season 17 herhält.

    am meisten profitiert natürlich, wer alle 3 Ringe für sich perfekt nutzen kann.


    Freue mich schon. Habe zumindest eine Woche Urlaub nach seasonstart :) und danach gehts vollgaß weiter bis Ende des Jahres :säge::säge:

    Für den Metamage mit den ringen, das glaube ich ist zu spekulativ.


    Du brauchst genau den cdr ring wenn du in den Archon gehst und genau wenns knallt am besten nen dmg buff...


    Die Ringe sind vermutlich an sich top, wenn man später hohe speeds mit rats läuft schätze ich. Man kann gut was rausholen aus den CDR kreisen... Beim leveln ist man vermutlich zu lahm um überhaupt hinzukommen und wirklich verlassen kann man sich nicht drauf.


    Schade, da hätte mir die etwas langweiligere alternative die ganzen Ring- und Amulettsets als seasonthemes durchzukauen besser gefallen.

    Irgendwie soll das Seasontheme vermutlich das Meta etwas ändern.


    Da der Mage entweder dmg oder cdr (und rcr gar ned) im richtigen Moment braucht, wird das alles nur mit sehr viel Glück gut Funktionieren.


    Bin gespannt ob sich dann endlich mal was anderes als Star Pact findet...

    Danke. Werde das bei gelegenheit auch mal probieren.


    Hatte zwar seit dem neuen lappi keinerlei drops und probs mehr aber der wird dafür ordentlich heiß...


    Lustigerweise packt er Overwatch und GTA V online besser weg als D3 und SC2 zum Beispiel... Liegt vermutlich irgendwie auch daran, dass er wegen der Hardware das ding ordentlich hochschraubt :hammer: