Beiträge von Blutbart

    Servus Zusammen wer bessere items und hohe Runen möchte kann einen bosskill Bug nutzen.


    1. Startet ein neues Spiel


    2. Geht zu Andariel und tötet sie


    3. Nehmt die Items und Runen Öffnet ein Stadtportal aber redet mit keinem.


    4. Geht zu Wariv und dann nach Osten gehen, Spiel speichern im 2 Akt und neu starten geht dann wieder zu Andariel und ihr merkt das die items besser und die Runen höher sind.

    ja genau es muss nicht immer ultra sein. würd zwar auch lieber auf wqhd oder 4k spielen, aber man muss alles auf die bedingungen anpassen können. allerdings ist es erschreckend wenn man eine RTX karte hat, dass das spiel die temperatur so weit raufschraubt, aber wenn man die zeitschriften liest gibts auch noch andere spiele die der karte bis zur vernichtung alles abverlangen.

    andererseits wunderts mich dass bei einem spiel wie d2r die temperatur so raufgeht. aber blizzard ist inzwischen auch leider keine referenzfirma mehr. vielleicht bessern sie auch noch was nach.

    Ja nvidia kann gut Hitze ab das ist kein Problem früher waren 120 Grad normal heute sind es um die 105 max bei 100% auslastung aber da kann die gpu wenigstens mal arbeiten die Temps kommen nur in der lobbi zu stande solo zb nicht mal ansatzweise deswegen einen fps cap reinhauen die dem Monitor entspricht mehr brauchst eh ned. Nachbessern müssen die sonst wird das nichts

    hab bei meinem laptop eine sli gt650 drin und das spiel läuft auf HD mit mittleren Details recht gut....lüfter drehen nicht mal recht hoch

    Ja es kommt auf die Einstellung an die man vor nimmt ich bin noch am Experimentieren denn ultra muss man ned haben ich zumindest nicht es muss gut aussehen und muss flüssig laufen

    ja gut nicht jeder kann sich ne 3080 leisten ^^ überhaupt zu den aktuellen Marktpreisen

    Das ja richtig auch auf den anderen Laptop mit einer 2060 maxQ läuft das game ohne Problem bei 75 bis 85 Grad zwar nicht max settings aber dennoch sehr guter Grafik. Es kommt ja auch drauf an wie man nvidia eingestellt hat. Ob die fps begrenzt sind oder nicht einen cap würde ich empfehlen da in der lobbi die Graka auf vollen Touren läuft und dann wird sie schon mal 90 Grad was für nvidia garkein problem ist.

    Die auslastung von der gpu is doch gut und die Temperaturen von 90 Grad habe ich nicht und ich spiele auf einem Laptop. Die auslastung is ab und an mal bei 90 bis 100% und die temp bei 60 bis 75 Grad. Und ich spiele auf ultra mit einer 3080 max Q.

    D2r is mit D3 null zu vergleichen bis du beim endgame erstmal angekommen bist dauert es ewig da du ja dein equip erst farmen musst und Runen farmen um Runworter zu machen. Am Spiel hat sich nichts zu damals geändert ob casual oder Einsteiger es ist und bleibt benutzerfreundlich.


    Das endgame is in keinster Weise wie d3 sondern da machst Baalruns und überbosse. Es kommt auch darauf an was du erwartest vom Spiel.


    Grp und solo machen bei D2R einfach spass da du ja auch für mehrere Klassen farmen kannst. Dafür wird halt zb. Ein MF/SF= magicfind/selffound build benötigt die sehr einfach und ohne spezielles Equip zu meistern sind von normal bis hell kommst damit durch.


    Für Runenworter gibt's listen im inet oder einfach eine App für das Handy was 2 sprachig ist de und eng. Sonst würde ich sagen wenn es dir gefällt lohnt es sich definitiv zu holen und wenn du noch sehr erfahrene Spieler dabei hast dann sollte es ganz gechillt laufen für dich. ✌️

    Wie läuft das Spiel so? Performance?


    Sieht es echt gut aus oder nur besser als d2? :-)

    Das Spiel läuft gut soweit sieht mega aus was die Performance angeht es ist Ertragbar is schon sehr resourcen hungrig definitiv nichts für low pc da brauchst schon was gutes für gute Performance oder Mittel klasse für akzeptabele Performance aber im ganzen lohnt es sich auf jedenfall macht echt fun und in der grp wenn das Team passt echt mega geil kannst mit dem alten ned vergleichen ✌️

    Gibt's schon erste Erfahrungsberichte? Wie nah ist es am alten D2 und gibt es irgendwelche QoL Änderungen die das spielen angenehmer und etwas zeitgemäßer machen?

    Das Spiel ist wie das alte nur komplett neu aufgesetzt. Größere Kiste und Auto loot beim gold geile Grafik und paar neue Änderungen die das spielen erleichtern zb. Controller, farbenblindheit, und und und es gibt schon einiges neues.

    Jo. Diablo 2 ist am Anfang sehr zäh. Die ersten 25-30 Level läufst du nur mit crap Items und crap Fertigkeiten rum. Also nicht aufgeben, es zieht sich etwas ;) Aber gerade für mich war das immer das spannende: Nicht gleich mit Items zugeschüttet zu werden und sich über jedes bessere Rare/Unique zu freuen. Und das Handeln mit anderen Spielern ist halt ein zusätzlicher Reiz.


    Als Einstiegs-Char sollte die Zauberin am besten geeignet sein, da sie nicht so stark auf items angewiesen ist (mächtige Zauber!) und halt gut Items farmen (mfen) kann.

    Der necro im SF/MF = Self-Magic found build is der Anfänger freundlichste Char da kannst nichts falsch machen da er auf keine speziellen items angewiesen ist sondern mit dem auskommt was er findet. Das einzige is der Akt 2 Merc da brauchst gezielte runenwörter aber sonst kannst bequem durchlaufen solo halt bei wizard is halt am anfang bisschen schwer und zäh bis du das Runen wort Blatt zusammen. Bekommst dann kannst bequem Hell runs machen.