Beiträge von Aruca

    Nach längerer Recherche bin ich aktuell bei dem hier: https://www.noblechairs.de/her…-stuhl-pu-leder?attribute[color]=Schwarz%20/%20Rot


    Ist zwar teurer aber ich muss so viel Zeit darauf verbringen dass ich da lieber nicht an der falschen Stelle sparen will^^


    Bevor ich ihn bestelle warte ich aber noch bis mind. morgen^^

    Moin, wollte schon schreiben sei vorsichtig bei Noble... ich hab neulich einen nagelneuen von einer Bekannten bekommen die zurück nach Amerika gezogen ist. Hab mich mega über das Teil gefreut. Super Verarbeitung und alles sehr stabil. Der Preis ist bei der Verarbeitung gerechtfertigt.


    Allerdings hat der Stuhl auch ein Manko. Das Sitzpolster ist so "hart" das du bei 8-10 Stunden wirklich Schmerzen am Arsch bekommst. Ich bin von der Arbeit gewohnt länger zu sitzen da ich Bürotätigkeit habe aber ich musste mir eine weiche Decke unter den Hintern legen um längere Zock-Sessions zu überstehen. Seasonstart war mit mehreren Tagen am Stück und immer 10+ Stunden nicht so geil.


    Als Fazit kann ich dir sagen guter Stuhl für nicht so lange Sitztätigkeiten 4-5 Stunden ca. aber wenn du öfter sehr lange am Pc bist musst du dich entweder daran gewöhnen, was unterlegen oder einfach einen ergonomischeren Stuhl besorgen. Hätte ich den Stuhl bezahlen müssen wäre mir das Geld zu schade gewesen!

    ja aber gerade für hc sollte der build richtig sein da wudi ja auch erwähnt "this build is quiet tanky"


    mir ist es zu aufwändig das jetzt alles zu bauen und dann zu testen sonst hätte ich es auch mal probiert.

    bin gespannt was andreas dazu sagt.

    Also ich habe auch einige Tattoos, ganzer Oberarm, Rücken, Steißbein, ein kleines am Rippenbogen und am Fußknöchel....keines tat bisher weh....

    Aber da empfindet auch jeder anders.

    Für manche ist das die Hölle, für manche eben nicht. Ich war die ganze Zeit total entspannt :D

    Du glückliche :thumb:

    Ich werd jetzt bei der letzten Sitzung Emlasalbe verwenden da die Outlines schon gezogen sind und nur noch schwarz ausgemalt wird.

    Ich pack die Innenseite vom Arm sonst nicht. Bizeps innen = Hölle.

    Ich habe noch kein Tattoo, kann dir aber versichern, das der Schmerz nicht schlimmer sein kann, als das, was ich schon an (äußerlichen) Schmerz erfahren durfte :)

    Da ich ja aktuell alle 2 Wochen ran darf kann ich dir grob sagen wie es mir aktuell ergeht. Outlines ziehen fühlt sich ungefähr so an wie wenn dir ein Chirurg mit einem Skalpell die Haut aufschneidet. Ich habe es zwar noch nicht mitgemacht aber so stelle ich mir das vor. Ich will dir nichts ausreden nur dich schon mal drauf vorbereiten. ;) Es gibt Stellen die tun mehr weh und es gibt Stellen die tun weniger weh. Der Schmerz an sich ist für 30 Minuten locker aushaltbar. Das was es unerträglich macht ist die Zeit die du das aushalten musst. Nach 4 Stunden bin ich körperlich am Ende. Kalter Schweiß, kalte Hände, verkrampfen durch die unbequeme Haltung usw. und dann kommt der Punkt an dem du gefühlt im Minutentakt auf die Uhr schaust und darauf hoffst die Zeit ist bald rum!


    Ich gebs ganz ehrlich zu nach 4-6 Stunden tätowieren fühl ich mich wie ein Häufchen Elend! :säge:

    Nichts desto trotz am Ende zählt das Ergebnis und wer schön sein will muss leiden! :)

    halt mich für total bescheuert aber rücken, groß und viele details da würde ich minimum 3000-5000 anpeilen. bedenke dabei es ist dein körper und du trägst es dein leben lang das soll dann auch passen! ich bezahl für meinen arm irgendwas zwischen 3200 und 3600. ist dann aber einzigartig und top gemacht.

    Was mich etwas stört ist, das es sehr statisch und trocken wirkt. Das liegt nicht an der Grafik sondern an den Effekten. Was in Diablo 3 teilweise zuviel war, ist in Diablo 4 zu wenig.

    Abwarten das ist eine Demo. Schau dir das Gear an in den Videos, die Charaktere haben quasi nichts an und sollen einfach nur zeigen was das Spiel momentan kann oder auch nicht.

    Weiterer bisheriger Kritikpunkt könnte die Fähigkeiten sein. Was ich mir da bisher so anschauen konnte, haut mich nicht um. Da wäre zum einen, das der Druide seine Gestalt durch Fähigkeiten ändert. Sprich: Ich aktiviere Fähigkeit A und werde zum Bär für einen Schlag. Dann aktiviere ich B und werde instant zum Werwolf. Der Druide wechselt daher in der rota fast sekündlich die Gestalt. Ich weis nicht, ob das gut abkommt oder Optisch ähnlich werden wird wie der WW-barb. Mir persönlich wäre es lieber, wenn die Gestalt etwas permanenter ist. Das solange der "Bonus" aktiv ist, alle Angriffe, je nachdem welcher Bonus aktiviert wurde, als Bär oder Werwolf ausgeführt werden. So der CR, Barb, Wizz oder Monk ihre Optik ändern, wenn sie Zorn des Berserkers, Archon, Champion oder Offenbarung aktivieren. Bär gibt Bonus auf Zähigkeit und Schaden, der Werwolf auf Schaden und Angriffsgeschwindigkeit/Bewegungsgeschwindigkeit... sowas in der Art... wie die Haltungen in WoW nur nicht permanent.

    Der Druide hat so wie ich es aktuell mitbekommen habe verschiedene Attacken die er als Bär ausführt und verschiedene Attacken als Wolf usw. möchtest du also nur als Bär spielen dann nimmst du nur Attacken die er in Bärform ausführt und er bleibt dauerhaft Bär. Möchtest du Wolf spielen dann dauerhaft Wolfattacken verwenden und möchtest du wild hin und her wechseln dann machste halt von allem was.


    Finde ich bisher eine super Idee! ;)

    In dem neuen Video von Quin erwähnt er das er ein Feedback von der Community will und sich mit den Kommentaren befasst die unter das Video geschrieben werden. Grund dafür ist das Blizzard etwas tut was sehr ungewöhnlich ist und zwar wollen sie Vorschläge von den Fans haben die evtl berücksichtigt werden um das Spiel zu verbessern.


    Das was ich bisher gesehen hab hat mir schon gefallen und ich bin da offen für alles neue! Dank der Reaktion der Community letztes Jahr scheint Blizzard wirklich einen Schritt auf die Spieler zu zu gehen wollen. Ich bin guter Dinge das D4 ein wirklich gutes Game wird mit dem wir alle wieder sehr viel Spaß haben werden!


    Think positiv! :thumb: