Beiträge von Aasimon

    @Wiskyjim betrat die drecksversaute Kifferbude von Diavolo und musste dessen riesigen Fuchspenis wie er sich einverleiben. Hinterrücks sitzend stieß Glotzgurke-Didi hinzu und trat mit geiferndem Blick nach riim 's behaarten Hoden welcher daraufhin dreckig anfing zu grunzen. Ronco 's krummer Rohrkrepierer schmiegte sich derweil an eine Gummipuppe, die Ähnlichkeiten mit einem immens dreckigen, affenähnlichen Konstrukt aus Geliermittelzuckerpaste aufweist.

    In der Suppenküche köchelt derweil Asanders etwas lütt geratene Wurst im Schmalz von pickeligen Fettärschen. Im nahegelegenen Vogelpark vögeln viele Vögel, wie Kackvögel und Oberkackvogel und Bereichsbesamer @Gigantus lässt einen übelriechenden Schwall an Vogelexkrementen aus den Tiefen von Aasimon s Gewölben hervorquellen, trinkt diese warme Plörre und bekotzt Keksi 's liebevolle Gedichte. Dann aß Gigantus 1kg Kackfrösche und schiss fröhlich in den Mund von Diavolo. Plötzlich furzte der olle riim voller Geilheit in Wiskyjim 's Nasenöffnungen, während Jibummund der absolut hässliche, abstoßend dauerfeuchte, gnadenlose Simtec sich gegenseitig in sich wiederholenden penetrierenden Bewegungen bei heftigstem Intimflüssigkeitsaustausch mit grunzenden Stönartikulationen übertrumpften.


    Während sich im Lustkeller der hornig dreinblickende, in Exkrementen getarnte BlackWolf sich ordentlich mit Eichelkranzschmelzkäse einrieb, vollbrachte Huragon eine ekelerregende Kamasautrafigur über der nebenanliegenden 90jährigen Nachbarin, die fistverückt im Popo der drei Jungspunde, ihre Leprafingernägel abbrach. Nebenan legten Odin, Balthar und noSub ihre Schwengel übereinander und steckten sich gegenseitig ihre syphilisgeschwängerten Eiterani zwischen ihre niveacremefettierten Achselhöhlen. Sie schworen Sarav und ihren 3 excaliburominösen Machtschwengeln endlose, bukkakeähnliche Gangbangpartys, natürlich mit BlackWolf - dem Fetischist für feuchtfröhliche, schmutzige Massenorgien - dem Vater krankhaftester Anal- und Oraldehnungsexzessen.

    @Wiskyjim betrat die drecksversaute Kifferbude von Diavolo und musste dessen riesigen Fuchspenis wie er sich einverleiben. Hinterrücks sitzend stieß Glotzgurke-Didi hinzu und trat mit geiferndem Blick nach riim 's behaarten Hoden welcher daraufhin dreckig anfing zu grunzen. Ronco 's krummer Rohrkrepierer schmiegte sich derweil an eine Gummipuppe, die Ähnlichkeiten mit einem immens dreckigen, affenähnlichen Konstrukt aus Geliermittelzuckerpaste aufweist.

    In der Suppenküche köchelt derweil Asanders etwas lütt geratene Wurst im Schmalz von pickeligen Fettärschen. Im nahegelegenen Vogelpark vögeln viele Vögel, wie Kackvögel und Oberkackvogel und Bereichsbesamer @Gigantus lässt einen übelriechenden Schwall an Vogelexkrementen aus den Tiefen von Aasimon s Gewölben hervorquellen, trinkt diese warme Plörre und bekotzt Keksi 's liebevolle Gedichte. Dann aß Gigantus 1kg Kackfrösche und schiss fröhlich in den Mund von Diavolo. Plötzlich furzte der olle riim voller Geilheit in Wiskyjim 's Nasenöffnungen, während Jibummund der absolut hässliche, abstoßend dauerfeuchte, gnadenlose Simtec sich gegenseitig in sich wiederholenden penetrierenden Bewegungen bei heftigstem Intimflüssigkeitsaustausch mit grunzenden Stönartikulationen übertrumpften.


    Während sich im Lustkeller der hornig dreinblickende, in Exkrementen getarnte BlackWolf sich ordentlich mit Eichelkranzschmelzkäse einrieb, vollbrachte Huragon eine ekelerregende Kamasautrafigur über der nebenanliegenden 90jährigen Nachbarin, die fistverückt im Popo der drei Jungspunde, ihre Leprafingernägel abbrach. Nebenan legten Odin, Balthar und noSub ihre Schwengel übereinander und steckten sich gegenseitig ihre syphilisgeschwängerten Eiterani

    Für einen überarbeiteten Hauch Nostalgie etwas überteuert. Alles ist irgendwann ausgelutscht. Denke das D4 eine neue Perspektive darstellt, um an alte Werte anzuknüpfen. Die Zukunft wird es weisen. Aber ich höre ja auch immer noch von Spielern die einen Amiga 500 als DJ Grundkurs verwenden.

    @Wiskyjim betrat die drecksversaute Kifferbude von Diavolo und musste dessen riesigen Fuchspenis wie er sich einverleiben. Hinterrücks sitzend stieß Glotzgurke-Didi hinzu und trat mit geiferndem Blick nach riim 's behaarten Hoden welcher daraufhin dreckig anfing zu grunzen. Ronco 's krummer Rohrkrepierer schmiegte sich derweil an eine Gummipuppe, die Ähnlichkeiten mit einem immens dreckigen, affenähnlichen Konstrukt aus Geliermittelzuckerpaste aufweist.


    In der Suppenküche köchelt derweil Asanders etwas lütt geratene Wurst im Schmalz von pickeligen Fettärschen. Im nahegelegenen Vogelpark vögeln viele Vögel, wie Kackvögel und

    @Wiskyjim betrat die drecksversaute Kifferbude von Diavolo und musste dessen riesigen Fuchspenis wie er sich einverleiben. Hinterrücks sitzend stieß Glotzgurke-Didi hinzu und trat mit geiferndem Blick nach riim 's behaarten Hoden welcher daraufhin dreckig anfing zu grunzen. Ronco 's krummer Rohrkrepierer schmiegte sich derweil an eine Gummipuppe, die Ähnlichkeiten mit einem immens dreckigen, affenähnlichen Konstrukt aus Geliermittelzuckerpaste aufweist.


    In der Suppenküche köchelt derweil Asanders etwas lütt geratene Wurst im Schmalz von pickeligen Fettärschen.

    Drei altersschwache Herzöge hatten ihre Füße still auf der Badematte, stinkend, triefend und voll betrunken, als Campino hinzustoß. Sein unglaublich erotischer Geschmack lässt ihn aufgehen und er onanierte mit Trippersaft mitten auf Sandras Gesicht und Brüste. Ihre Augen wurden glänzend vor Freude, als Sunnys dicker, gelbtriefender Furunkel aufbrach und ihr mitten zwischen den blonden Achselhaarzöpfen klebrige Spuren hinterließ. Sie jauchzte mit weit gespreizten Mund nach Luft, als iPeetee, der das größte Gemächt nicht alleine für so manche Aktivitäten für ausgeleierte Stinkmösen einsetzt. Auf einmal platzte das Stück eine riesigen Schwall grammatikalischer Fehlbildungen ergoss sich in Didi's sinnentleertes Hirn. Er mutierte darauf hin zu einem Spermapopelwixknüppeldrecksack mit Arschbeleuchtung. Diavolo leckte geifernd mitten im hellerleuchteten Arsch, als dessen Besitzer Ronco glücklich seufzend endlich einen Lustschrei ausstieß. Seine hämorrhoidenüberdeckte Nahrungsmittelresteausscheidungskörperöffnung ließ Maickel Phallus schwellen, bis er vor dem Ejakulieren stand, als er plötzlich Kati's spermaverkrustete Riesenvagina mit einem Käsehobel von Schimmel befreien wollte und dabei Eichelkranzkäse von Didi auf ihren Furunkelriesenhängetitten sah und ableckte. Ein Lächeln entrann dem vom Wahnsinn von Diavolos Eiterpickelfresse schleckenden Asimon, als der Himmel aufging und der Klötenfürst sein Gehänge präsentierte. Julez fielen gleich tausende Kamasutrastellungen ein, die von einer Broschüre des örtlichen Frauenklosters zur Mitnahme auslagen. iPeetee konnte viele dieser Stellungen trotz stundenlangen Übens ohne Kati nicht nur perfekt, sondern auch ohne Dödel mit seinen Fingern in Sunnys Poloch rückwärts beschreiben. Allerdings konnte Necrohm mit seinem riesigen Zungenlappen KoneStar‘s urwaldbehaartem Gesäß nicht widerstehen und leckte tief dort, wo das nutellakonsistenzähnliche sich regte und nur darauf wartete von einer Feinschmeckerzunge tief und innig cunnilinguiert zu werden. Doch als Wiskyjim seinen stinkenden prügel direkt vor KoneStars Nachbarn präsentierte, wurde er neidisch von dessen Lover Glotzgurke, dessen Gurke unfassbar fett und lang

    wie eine Zucchini ist, verächtlich beobachtet. Gangbangpartys sind nun voll im gange, Bukkake und Powersquirters sind nun Meta. Auch Giddobbs Bazooka-Prügel verhallt in MissAntroph's

    Drei altersschwache Herzöge hatten ihre Füße still auf der Badematte, stinkend, triefend und voll betrunken, als Campino hinzustoß. Sein unglaublich erotischer Geschmack lässt ihn aufgehen und er onanierte mit Trippersaft mitten auf Sandras Gesicht und Brüste. Ihre Augen wurden glänzend vor Freude, als Sunnys dicker, gelbtriefender Furunkel aufbrach und ihr mitten zwischen den blonden Achselhaarzöpfen klebrige Spuren hinterließ. Sie jauchzte mit weit gespreizten Mund nach Luft, als iPeetee, der das größte Gemächt nicht alleine für so manche Aktivitäten für ausgeleierte Stinkmösen einsetzt. Auf einmal platzte das Stück eine riesigen Schwall grammatikalischer Fehlbildungen ergoss sich in Didi's sinnentleertes Hirn. Er mutierte darauf hin zu einem Spermapopelwixknüppeldrecksack mit Arschbeleuchtung. Diavolo leckte geifernd mitten im hellerleuchteten Arsch, als dessen Besitzer Ronco glücklich seufzend endlich einen Lustschrei ausstieß. Seine hämorrhoidenüberdeckte Nahrungsmittelresteausscheidungskörperöffnung ließ Maickel Phallus schwellen, bis er vor dem Ejakulieren stand, als er plötzlich Kati's spermaverkrustete Riesenvagina mit einem Käsehobel von Schimmel befreien wollte und dabei Eichelkranzkäse von Didi auf ihren Furunkelriesenhängetitten sah und ableckte. Ein Lächeln entrann dem vom Wahnsinn von Diavolos Eiterpickelfresse

    Drei altersschwache Herzöge hatten ihre Füße still auf der Badematte, stinkend, triefend und voll betrunken, als Campino hinzustoß. Sein unglaublich erotischer Geschmack lässt ihn aufgehen und er onanierte mit Trippersaft mitten auf Sandras Gesicht und Brüste. Ihre Augen wurden glänzend vor Freude, als Sunnys dicker, gelbtriefender Furunkel aufbrach und ihr mitten zwischen den blonden Achselhaarzöpfen klebrige Spuren hinterließ. Sie jauchzte mit weit gespreizten Mund nach Luft, als iPeetee, der das größte Gemächt nicht alleine für so manche Aktivitäten für ausgeleierte Stinkmösen einsetzt. Auf einmal platzte das Stück eine riesigen Schwall grammatikalischer Fehlbildungen ergoss sich in Didi's sinnentleertes Hirn. Er mutierte darauf hin zu einem Spermapopelwixknüppeldrecksack mit Arschbeleuchtung. Diavolo leckte geifernd mitten im hellerleuchteten Arsch, als dessen Besitzer Ronco glücklich seufzend endlich einen Lustschrei ausstieß. Seine hämorrhoidenüberdeckte Nahrungsmittelresteausscheidungskörperöffnung ließ Maickel Phallus schwellen, bis er vor dem Ejakulieren stand, als er plötzlich Kati's spermaverkrustete Riesenvagina mit einem Käsehobel von Schimmel befreien wollte und dabei Eichelkranzkäse von Didi auf ihren Furunkelriesenhängetitten

    Drei altersschwache Herzöge hatten ihre Füße still auf der Badematte, stinkend, triefend und voll betrunken, als Campino hinzustoß. Sein unglaublich erotischer Geschmack lässt ihn aufgehen und er onanierte mit Trippersaft mitten auf Sandras Gesicht und Brüste. Ihre Augen wurden glänzend vor Freude, als Sunnys dicker, gelbtriefender Furunkel aufbrach und ihr mitten zwischen den blonden Achselhaarzöpfen klebrige Spuren hinterließ. Sie jauchzte mit weit gespreizten Mund nach Luft, als iPeetee, der das größte Gemächt nicht alleine für so manche Aktivitäten für ausgeleierte Stinkmösen einsetzt. Auf einmal platzte das Stück eine riesigen Schwall grammatikalischer Fehlbildungen ergoss sich in Didi's sinnentleertes Hirn. Er mutierte darauf hin zu einem Spermapopelwixknüppeldrecksack mit Arschbeleuchtung. Diavolo leckte geifernd mitten im hellerleuchteten Arsch, als dessen Besitzer Ronco glücklich seufzend endlich einen Lustschrei ausstieß. Seine hämorrhoidenüberdeckte Nahrungsmittelresteausscheidungskörperöffnung ließ Maickel Phallus schwellen, bis er vor dem Ejakulieren stand, als er plötzlich Kati's spermaverkrustete Riesenvagina

    Drei altersschwache Herzöge hatten ihre Füße still auf der Badematte, stinkend, triefend und voll betrunken, als Campino hinzustoß. Sein unglaublich erotischer Geschmack lässt ihn aufgehen und er onanierte mit Trippersaft mitten auf Sandras Gesicht und Brüste. Ihre Augen wurden glänzend vor Freude, als Sunnys dicker, gelbtriefender Furunkel aufbrach und ihr mitten zwischen den blonden Achselhaarzöpfen klebrige Spuren hinterließ. Sie jauchzte mit weit gespreizten Mund nach Luft, als iPeetee, der das größte Gemächt nicht alleine für so manche Aktivitäten für ausgeleierte Stinkmösen einsetzt. Auf einmal platzte das Stück eine riesigen Schwall grammatikalischer Fehlbildungen ergoss sich in Didi's sinnentleertes Hirn. Er mutierte darauf hin zu einem Spermapopelwixknüppeldrecksack

    Drei altersschwache Herzöge hatten ihre Füße still auf der Badematte, stinkend, triefend und voll betrunken, als Campino hinzustoß. Sein unglaublich erotischer Geschmack lässt ihn aufgehen und er onanierte mit Trippersaft mitten auf Sandras Gesicht und Brüste. Ihre Augen wurden glänzend vor Freude, als Sunnys dicker, gelbtriefender Furunkel aufbrach und ihr mitten zwischen den blonden Achselhaarzöpfen klebrige Spuren hinterließ. Sie jauchzte mit weit gespreizten Mund nach Luft, als iPeetee, der das größte Gemächt nicht alleine für so manche Aktivitäten für ausgeleierte Stinkmösen einsetzt. Auf einmal platzte das Stück eine riesigen Schwall grammatikalischer Fehlbildungen ergoss sich in Didi's

    Drei altersschwache Herzöge hatten ihre Füße still auf der Badematte, stinkend, triefend und voll betrunken, als Campino hinzustoß. Sein unglaublich erotischer Geschmack lässt ihn aufgehen und er onanierte mit Trippersaft mitten auf Sandras Gesicht und Brüste. Ihre Augen wurden glänzend vor Freude, als Sunnys dicker, gelbtriefender Furunkel aufbrach und ihr mitten zwischen den blonden Achselhaarzöpfen klebrige Spuren hinterließ. Sie jauchzte mit weit gespreizten Mund nach Luft, als iPeetee, der das größte Gemächt nicht alleine für so manche Aktivitäten für ausgeleierte Stinkmösen

    Drei altersschwache Herzöge hatten ihre Füße still auf der Badematte, stinkend, triefend und voll betrunken, als Campino hinzustoß. Sein unglaublich erotischer Geschmack lässt ihn aufgehen und er onanierte mit Trippersaft mitten auf Sandras Gesicht und Brüste. Ihre Augen wurden glänzend vor Freude, als Sunnys dicker, gelbtriefender Furunkel aufbrach und ihr mitten zwischen den blonden Achselhaarzöpfen klebrige Spuren hinterließ. Sie jauchzte mit weit gespreitzten

    Drei altersschwache Herzöge hatten ihre Füße still auf der Badematte, stinkend, triefend und voll betrunken, als Campino hinzustoß. Sein unglaublich erotischer Geschmack lässt ihn aufgehen und er onanierte mit Trippersaft mitten auf Sandras Gesicht und Brüste. Ihre Augen wurden glänzend vor Freude, als Sunnys dicker, gelbtriefender Furunkel aufbrach und ihr mitten

    Danke für den Tipp mit Fasttech, ich hab dort mal eine Bestellung abgesetzt .. jetzt muss man halt hoffen das es durch den Zoll rutscht :)

    Schaue, dass du bei "Verbrauchsmaterial" in Summe unter 20,- € liegst,

    somit solltest du inkl. registrierter Luftpost immer noch unter der Freigrenze liegen.

    Also 5 Dosen mit Coils z.B. sollten da kein Thema sein etc.

    Die Schlitzaugen schreiben sowieso immer was anderes über den tatsächlichen Inhalt für die Zolldeklaration.

    Von Paketdienstleistern würde ich dir dringend abraten,

    weil da genauer beim Zoll nachgesehen wird als bei Briefchen per Luftpost.


    Hardware nur einzeln bestellen, keine Sammelbestellung.


    So bekommt man die Sachen zu 95% ohne Probleme durch.


    Selbst wenn, nicht ins "Hemd" machen.

    Der Zoll fragt nur schriftlich was mit der gestoppten Ware passieren soll.

    Retour wenn du kein Händler bist, oder verzollen wenn du Händler bist.

    Also retour als Privatperson.

    Fasttech anschreiben (englisch) und neu bestellen, wenn dort wieder alles eingelangt ist.


    Sonst wäre den Zollbeamten ja auch öde den ganzen Tag.