wer wird Diablo II: Resurrected Spielen?

  • Wer wird von Euch Diablo II: Resurrected Spielen? 42

    1. ja sicher (17) 40%
    2. nein kann ich mir nicht vorstellten (4) 10%
    3. weiss noch nicht (20) 48%
    4. Umfrage was soll das ist mir doch egal (1) 2%

    Nimmt mich wunder wer von Euch Spielen wird.

  • Ich habe es auch vorbestellt. Da es in D2 keine personalisierten Drops gibt, werde ich es wahrscheinlich allein spielen.

    Meinst du mit alleine; nicht mit Randoms oder würdest du nicht mal mit KoR Mitgliedern zusammen spielen wollen?


    Ich bin noch am überlegen ob ich dem Spiel eine Chance gebe.

  • Ich meine nur Solo vielleicht. Ich habe D2 viele Jahre gespielt. Wenn Items droppen, dann droppen sie für alle. Wer am schnellsten klickt oder ein Schnell-Klick-Marko verwendet, der bekommt das Item. Ich laufe nicht in der Gruppe mit und erhalte nie ein Gegenstand oder Gold. So war das früher in D2 und das wird sich glaube nicht ändern. Ebenfalls sind die Items nicht Account gebunden. Im letzten Act kann man ein Item für sich personalisieren. Die Droprate in D2 ist ein riesigerer Unterscheid zu D3. In den ganzen Jahren habe ich einige Items nur einmal und einige nie erhalten. Warum sollten die Spieler viele Montage oder Jahre (z.B. ZOD Ruhne oder Großvater Schwert) jeden Tag Farmen, wenn in ebay jedes Item für wenige Euro (2002, da waren es noch Mark) in wenigen Minuten durch China Farmer zu haben sind. So war das in D2 Zeiten vor 20 Jahren. Ich möchte in einer Gruppe keinen hinterherlaufen der sich für 5 Euro eine Superwaffen kauft und nichts abbekommen. Oder ich kann das Set nicht nachbauen, da ich die Items (bei einigen zu 99% Sicherheit) nicht finden werde.


    Ich mache den Spielern kein Vorwurf, denn das liegt in der Natur des Menschen. Wenn das Spiel einem eine so große Schere (6 Monate farmen oder 5 Euro investieren / ich sage dir nicht, dass ich das Item habe, da es in ebay 10 Euro wert ist) vorlegt, dann kann ich die Beweggründe der Spieler verstehen. Aus diesem Grund wurde das in D3 geändert und deshalb gibt es in D3 leider viele Boter die das Spiel für andere unattraktiv machen. Ebenfalls wird es viel Streit aus diesem Grund im Spiel geben. Es gibt in D3 schon Streit, wenn einer ein Portal schließt und die Blutspitter nicht alle aufgenommen werden konnten. Jetzt stelle man sich vor, da lag ein Tolles Item.


    Damit ich erst gar nicht in diese D2 Natur hineingezogen werde, spiele ich lieber allein und freue mich auf meinen gefundenen Items.

    Habe es auch vorbestellt.


    Sollte Blizz die Items personalisieren, dann sieht das ganze für mich anders aus.

  • Ich hab mir das Spiel schon vorbestellt. Ist für mich auf jeden Fall eine gute Abwechslung bis Diablo 4 erscheint.

    Die Grafik gefällt mir um einiges besser, als die von Diablo 3. Diablo 3 ist zu comicartig, verwaschen und zu farbig/hell. Hier im Remake sind viel mehr Details vorhanden und alles wirkt düsterer.


    Geil fände ich, wenn die doch noch ein paar optionale Änderungen einführen würden. Muss ja nicht direkt zum Start sein, aber dann im laufe der nächsten Patches:


    • Optional bei der Spielerstellung auswählbarer personaliserter Loot
      Wenn z. B. 5 Items bei Baal droppen, könnten dann 5 Leute je 1 Item sehen und 3 dann gar keines. Vielleicht besser, als wenn sich einer durch Cheat/schnelles klicken immer das beste Item wegschnappt. Bzw. wäre es auch nicht schlecht, wenn dann nur der jeweils eigene MF-Wert zählt und nicht der von dem, der das Monster gekillt hat.
      Das ist z. B. für mich ein Grund, dass ich ungerne Bossruns mit anderen/fremden Spielern mache, da man sowieso selten mal was abbekommt. Gildenintern ist das was anderes. Da weiß man (hoffentlich), dass niemand Grabcheats nutzt.
    • Größeres Inventar bzw. ein separates Inventar für die Zauber/Charms
      Ich finde das 20 Jahre damalige Argument "Man muss halt zwischen mehr Platz oder mehr Zauber abwägen" nicht mehr zeitgemäß, da man einfach nur öfters in die Stadt muss, gerade wenn man solo spielt und MF-Runs macht. Für mich würde es den Spielspaß verdoppeln, wenn ich mehr Platz zum Aufheben hätte und gleichzeitig alle Zauber nutzen könnte. Denn einen entscheidenen Spielvorteil (außer Zeitersparnis) sehe ich hier nicht wirklich
    • Neue Runenwörter/Craftrezepte und bessere spielinterne Dokumentation
      Neue Runenwörter sollten nicht wirklich ein Problem sein. Toll wäre auch so eine Art Zauberbuch, in der man alle Runenwörter/Craftrepzete nachschauen kann oder die eingetragen werden, die man schon mal benutzt hat.
    Webmaster & Gründer der KoR-Gilde

    Sei immer du selbst - Es sei denn, du
    kannst ein sein... dann sei ein !

    Danke an Tacimur für den Avatar
  • WallaceTX ist eine Gilde nicht genau dafür da um mit Gleichgesinnten zusammen zu spielen?

    Was du für Gründe für deinen Solofeldzug hier erwähnst hört sich, meiner Meinung nach, an als ob du den KoR-Leuten nicht viel Gemeinschaftsgeist zutraust. Oder habe ich dich falsch verstanden?



    Interesse an dem Spiel scheint es offensichtlich zu geben. Da wären dann schon noch ein paar offene Fragen.



    Wann soll denn dieser Titel erscheinen?


    • Wie steht KoR zu dem Spiel?
    • Wird dieser Titel in die Order aufgenommen z.B. als Ersatzspiel zu D3?
    • Wird es einen eigenständigen Forenbereich (Subforum in Diablos Höllen) geben?
    • Sucht KoR dann auch in den öffentlichen Plattformen nach Spielern hierfür oder bleibt die Gilde bis zum Erscheinen von D4 ausschließlich eine D3-Gilde?
  • Darum ja meine Umfrage, um herauszufinden wo es hin gehen soll. Aber es schein sich da abgesehen von mir und von Dir keiner gross Gedanken zu machen. Da ich es nicht spielen werde ist es mir persönlich aber auch ned so wichtig, da sollten mal die zu Wort kommen die das auch spielen werden und sich so allmählich mal Gedanken dazu machen👍


    Denn Vorschläge kann ja jeder machen dafür braucht es kein Rang und wenn da nichts kommt gehe ich davon aus das auch kein richtiges Interesse vorhanden ist.

  • Ja aber es gibt doch in D2 Resurrected eh kein InGame Gildensystem oder habe ich was übersehen?


    Wäre also schön gewesen, wenn man die Namen bei dieser Abstimmung gesehen hätte und die dann bei Interesse falls noch nicht vorhanden auf B-Net Freundesliste gepackt hätte. Anders ist es doch da gar nicht möglich mit Leuten zusammenzuspielen oder? Halt Freunde von der /f Liste einladen.

    • Wie steht KoR zu dem Spiel?
    • Wird dieser Titel in die Order aufgenommen z.B. als Ersatzspiel zu D3?
    • Wird es einen eigenständigen Forenbereich (Subforum in Diablos Höllen) geben?
    • Sucht KoR dann auch in den öffentlichen Plattformen nach Spielern hierfür oder bleibt die Gilde bis zum Erscheinen von D4 ausschließlich eine D3-Gilde?

    Hab mal einen eigenen Unterbereich gemacht. Hier kann man bei erscheinen auch noch ein Charklassen-Forum und Tradebereich hinzufügen (wenn es genutzt wird).


    Ich schätze mal, dass Diablo 2 kein offizielles Spiel wird, und hierfür der Rang Vagabund/Veteran geeignet wäre, wenn man nur dies und kein Diablo 3 spielen wird. Sobald Diablo 4 erscheint wandert Diablo 3 dann in die gleiche Kategorie.

    Webmaster & Gründer der KoR-Gilde

    Sei immer du selbst - Es sei denn, du
    kannst ein sein... dann sei ein !

    Danke an Tacimur für den Avatar