DornenNecro Guide Solo (Baustelle)

  • Vorwort:


    Da ich mich in letzter Zeit ziemlich intensiv mit dem Dornenbuild auseinandergesetzt habe und viele Solospielstunden investiert habe denke ich das ich doch einigen die sich an das Build und die Spielweise heranwagen möchten helfen kann! Erstmal möchte ich mich auf den Solobuild fixieren, wenn Bedarf besteht kann ich auch gerne was zum Gruppenbuild oder Spiel sagen. Leider besteht mein Wissen zum Teamdornen nur aus Theorie und Erfahrungswerten aus dem Solospiel. Und ich muss zugeben das die Server Down sind deswegen hab ich ein wenig lange weile :hammer:


    Warum überhaupt Solo spielen wenn man doch in der Gruppe viel höher und schneller laufen kann?


    Jeder kennt folgende Situation! Man läuft einen hohen Rift (Gruppe) und durch irgendeinen Grund schafft man diesen nicht! Sofort geht die Fehleranalyse los ...


    -Haben die DDs zu wenig Schaden (sag mir mal dein Paper, lass mal gucken ob du Caldesans hast)

    -War die Map oder der Mobtyp scheiße? (es waren aber auch blöde Mobs ... Groteske und Speerwerfer lächerlich)

    -Da hätten "wir" "vllt" Skippen sollen

    -Bei mir hat es auch ein wenig Gelaggt während des Runs :)


    Worauf möchte ich hinaus? Im Gruppenspiel fokusiert man sich oft auf andere und deren Fehler oder man sagt "wir" weil es leichter ist. Ich möchte nicht jedem unterstellen das er die Fehler nur bei anderen Sucht, ich möchte sagen das man seine eigenen Grenzen im Solospiel am besten lernt!


    Warum fängt der Guide nicht endlich an is der bekloppt?


    Das wichtigste Thema dieses Guides ist nicht das Gear und die Spells, die stehen in jedem beliebigen Diabloforum oder in der Bestenliste.


    Was sind die Grenzen des Dornenbuilds?


    Versimpelt gesagt liegen die Grenzen bei vielen anderen Builds und Klassen weniger an den "aüßeren Umständen" und mehr beim Gear, ich möchte damit nicht sagen das man bei anderen Klassen gar kein Glück mit dem Rift haben muss aber beim Dornenbuild sind mehr Details ausschlaggebend als bei anderen Builds.


    -Welche Map spiele ich?


    -Welches Mob Commante ich?


    -Welches Pack (Mobtyp) folgt mir gut?


    -Welche Affixe hat das Pack (nukt es sich schnell oder muss ich es mindestens 3 Minuten mit nehmen?)


    -an welchen Ecken der Maps bleiben Mobs gerne mal kleben?


    -Welche Mobtypen verstopfen Engpässe?


    Klar kann ich euch zu jedem dieser Punkte Theoretisch was sagen und das werde ich auch tun :) aber eigentlich möchte ich euch hiermit sagen das ihr diese Erfahrungen lieber im Solospiel macht, die Lernkurve ist so verdammt hoch das ihr die Grundprobleme dieses Builds eurer Gruppe nicht antuen wollt eh ihr genau wisst was machbar ist und was nicht.


    Welche Map spiele ich?


    Am Anfang würde ich euch empfehlen jede Map zu spielen! Geht nicht mit der Einstellung ran (ich mach jetzt meinen Solorekord) das frustet nur wenn es dann nicht nach 10 Keys funktioniert, Geht mit der Einstellung ran die doch sehr besondeere Spielweise lernen zu wollen und die "Verfolgereigenschaften" von JEDEN Mobtyp (244 Stück) irgendwie zu verinnerlichen. Z.b. verfolgen einen die Grotsken meist besser als 80% der anderen Mobs ... selbst besser als Frösche oder Fliegenschwärme.


    Solltet ihr warm mit dem Spielstil sein denn Spielt ihr nurnoch folgende Anfangsmaps.


    Große offene Maps oder Maps mit sehr breiten Gängen, ich weiß die genauen Namen der Maps jetzt nicht aus dem Kopf aber ich mache mich kundig und ich denke auch das ihr Wisst was ich meine.


    -Welches Mob Commande ich?

    Jetzt kommt es langsam zum komplizierten Teil. Die einfachste antwort auf diese Frage ist "das Mob was sich am schlechtestens selber tötet (Lifepool, Affixe, Attackspeeed, Cleave) und mir dabei auch noch am effektivsten folgt.



    Ich kann euch jetzt natürlich nicht jeden der 244 Mobtypen aufzählen aber ich kann euch eine kleine Richtlinie mitgeben.


    Sollte das Mob Gelb sein (Boss) denn commande ich nur auf den Gelben wenn er nicht


    2.Vereist / Frozen

    3.Sphären / Orbiter

    1.Aufseher / Jailer


    hat.

    Sollte er einen dieser Affixe besitzen ist es besser ein Nebenmob vom gelben Pack oder ein ganz anderes Mob zu Commanden. Des weiteren gibt es außnahme Eliten (Mobtypen) die sich immer schnell selbst töten, das beste Beispiel sind die Dicken mit den 2 Keulen.



    Egal welche Affixe dieser Mobtyp hat er stirbt immer sehr schnell! Und genau das sind denn die kleinen Erfahrungswerte die euch einen Vorteil verschaffen, das genaue Gegenteil sind Bäume, diese steerben immer sehr langsam und gehen Quasi gar nicht Down wenn sie nicht Aufseher, Sphären oder Vereist sind


    Was mache ich bei Blauen Mobs?


    Am besten ist es natürlich einen Gelben im Huckepack zu haben der sich nicht tötet so das man nicht auf Blaue Mobs Commanden muss, dies ist leider nicht immer möglich. Blaue Mobs zu Commanden ist immer ein 1 zu 3 Glücksspiel, da die Packs genau Identisch sind ist es meist zufall welches der 3 Mobs eher stirbt. oft stirbt aber das Commandete Mob zuerst und man muss neu Commanden (im schleechtesten Fall 3x Stacks aufbauen für 1 Pack). Sollte das Blaue Mob


    2.Vereist / Frozen

    3.Sphären / Orbiter

    1.Aufseher / Jailer



    haben denn lohnt es sich aber oftmals nicht in die nächste Ebene zu wechseln und schnell neu aufs Blaue zu Commanden bis sie sterben.


    Wann Commande ich auf Trash?


    Sollte euch am Anfang ein Blaues Pack begegnen und es ist eine super Ebene z.b. Woods denn lohnt es sich oft auf ein Trashmob zu Commanden (Geist, Charger, Grotesk) also alle Mobs die gut Folgen bis ihr euer Traumcommand gefunden habt oder die Serie abbricht. Man staunt manchmal wie schlecht sich einige Trashmobs selber nuken, teilweise kann man die ganze 4 Minuten mit nehmen eh sie Tod sind.


    Welche Items/Stats benötige ich?

    Da es ein Metabuild ist gehe ich nur auf Optionen ein die wirklich tragbar sind! Vorweg sei gesagt das kein Item Critchance oder Critschaden haben sollte! Diese Stats solltet ihr auch aus den Paragonpunkten entfernen, warum das so ist gehe ich später drauf ein.


    Dornenschaden: erklärt sich von selbst, ist Quasi euer Grundschaden. Angepeilt werden 180.000+

    Critchance/Crittrefferschaden: Dornenschaden kann nicht Kritisch treffen also wird Critchance/Trefferschaden nicht benötigt

    Attackspeed: ist ein Zweischneidiges Schwert, einerseits gibt es euch Life on Hit (von den Skeletons) andererseits lässt es das Commandete Monster schneller sterben, ich habe gerne ein wenig Attackspeed für den Sustain dabei

    Abklingzeitreduktion: Nur 2 Spells in dem Build haben Cooldown (Golem befehligen und Knochenrüstung) Da ihr Knochenrüstung auch mit 0% CDR Oben halten könnt ist dies zu vernachlässigen. Wenn man den Golem (Stun=300%Dmg vom Krysbins) in jeder Physischen Rota vom Ring der Elemente Up haben will braucht man genau 40,08% CDR. Meine Empfehlung sind 15% für jede Dritte Rota mit 1 x zwischen ziehen

    Waffenschaden: Absolut Egal! Wir rollen auch den % Schadensbonus weg

    Int: Int pusht sämtlichen Schaden und damit auch Dornenschaden

    Vita: Leben ist immer gut, dieses Build lebt davon nicht zu Sterben weil sonst der Schadensbonus von der Nebeenhand zurückgesetzt wird

    Rüstung: Sehr wichtig da ihr zu 90% Mitten drin steht und getroffen werden wollt (Schultern)




    Andariel's_Visage.png Andariels Antlitz
    PhysicalDMG - Int - Vita - Sockel - Attackspeed (falls nicht perfekt)


    diablo-3-objects-aquila-cuirass_g-icon.pngAqilakürass

    Int - Vita - Schaden von Skelette befehligen - 3x Sockel - Dornen - All Res oder Rüstung (falls nicht perfekt)


    Erklärt sich von selbst 50% Dmgreduce ist immer gut 99% Uptime


    Quick_Draw_Belt.png Dayntees Bindung (Gürtel)


    Int - Vita - Life% - Rüstung - Dornen


    Nochmal 50% DmgReduce 99% Uptime



    HexingMrYan.pngdiablo-3-objects-golemskin-breeches_g-icon.png Golemhautbeinlinge oder Hexenhosen (1 Anziehen 1 Qube)


    Int - Vita - Rüstung - Dornen - 2x Sockel


    Wenn ihr nur 15% CDR habt müssen die Golemhautbeinlinge zwingend -25 Sekunden auf Golem haben


    diablo-3-objects-illusory-boots_g-icon.png Illusorische Stiefel


    Int - Vita - AllRes - Rüstung - Dornen


    falls das nicht so Dropen will für AllRes oder Rüstung Bewegungsgeschwindigkeit nehmen


    Ihr wollt euch frei durch Gegner Bewegen können (nicht ersetzbar)


    diablo-3-objects-death-watch-mantle_g-icon.png Todeswachtmantelung


    Int - Vita - Skelette befehligen - CDR - Dornen


    Ein wirklich wichtiges Item! Ihr wollt Gegner verlangsamen um den 100% Dmg Bonus vom Krysbins zu bekommen, dieses Item bietet euch einen hervorragenden AoE Slow



    diablo-3-objects-moribund-gauntlets_g-icon.png Moribunde Panzerhandschuhe


    Int - Vita - Rüstung - CDR - Dornen - Attackspeed für CDR ist auch möglich


    Sehr wichtiges Item, dieses Item erlaubt es euch nach dem Skelette befehligen durch Verschlingen sofort wieder auf +90% Essenz zu kommen (wichtig für die Brust)


    diablo-3-objects-nemesis-bracers_g-icon.png Armschienen der Nemesis


    20% Physical - Int - Vita - Rüstung - Dornen - AllRes anstellee von Rüstung geht auch


    Ihr wollt so viele Packs wie möglich sammeln also sind die Dingeer Pflicht


    diablo-3-objects-legers-bone-ringer_g-icon.png Gebeinglocke


    Schaden - Int - Vita - Eliteeschaden% - Skelette befehligen - Dornen


    Sollte das Ding einer so bekommen denn will ich es nicht wissen! :flammen:


    Keyitem für das Dornenbuild, jede Sekunde +30% Schaden solange Skelette auf 1 Ziel fixiert sind


    diablo-3-objects-the-flavor-of-time_g-icon.png Duft der Zeit

    20% Physical - Int - Vita - CDR - Dornen - Sockel


    diablo-3-objects-krysbins-sentence_g-icon.pngKrysbins Urteil diablo-3-objects-unity_g-icon.pngEinheit diablo-3-objects-convention-of-elements_g-icon.pngZusammenkunft der Elemente

    Int - Life - CDR/Attackspeed - Dornen/Massenkontrolleffekte (bei der Einheit Schaden % Elite)


    latest?cb=20170701064445Speer von Jairo diablo-3-objects-tragouls-corroded-fang_g-icon.pngTrag’Oul’s rostiger Hauer

    Int - Vita - Schaden % Elite - CDR - Sockel - Verlangsameerung bei Treffer




    5mk6n

    diablo-3-objects-enchanting-favor_g-icon.png Bezaubernde Gunst

    Statprio: Euer Begleiter kann nicht sterben


    diablo-3-objects-wizardspike_g-icon.png Zauberdorn (Dolch Magier)

    Statprio: 25% gefrorene Kugel - Attackspeed- CDR


    Wird zwingend benötigt um Krysbins Effekt nutzen zu können, oft greift euch kein Mob mehr an wenn die herde ausgedünnt ist oder nur noch 1 gelber steht. In diesem Fall sorgt Zauberdorn für den Slow.


    diablo-3-objects-the-ess-of-johan_g-icon.pngJohanns Essenz

    Statprio: Attackspeed - CDR


    Schöner Pulleffekt der oftmals hilft Mobs zu Zentrieren, extrem Wichtig für Engelfluch. Außerdem AOE-Slow (Krysbins)


    diablo-3-objects-oculus-ring_g-icon.pngOculus-Ring diablo-3-objects-unity_g-icon.pngEinheit

    Statprio: Attackspeed - CDR - Oculus Kreis %


    Oculus-Ring gibt euch einen Schadensbonuskreis (70-85%) der extrem hilfreich ist wenn gerade kein Lila Kreis da ist oder sie sich überlappen. Einheit gibt euch nochmal 50% Schadensreduktion.


    diablo-3-objects-stormshield_g-icon.png Sturmschild

    Statprio: CDR


    Passive des Begleiters

    Stufe 5: Heilen (Pflicht) der Heal ist sekundär aber leider ist die Option (Einschreiten) Kontraproduktiv

    Stufe 10: Einschüchtern - schöner Singlee Target Slow (Krysbins)

    Stufe 15: am besten wäre es auf Stufe 15 gar kein Talent zu nehmen, solltet ihr euren Templer schon geskillt haben müsst ihr Offensive nehmen. Die 3 Sekunden Betäubung von Ansturm ist Kontraproduktiv da gestunte Mobs nicht Autoattacken (Dornen)

    Stufe 20: Inspirieren (Pflicht) - 10% schnelle Essenzregeneration ist sehr praktisch um eure Essen wieder schnell auf 90-95% zu bekommen (Brust)

    -Spells und Passive

    2k7sl


    Spells

    Knochenrüstung (Knochenstärkung)


    30% Schadensreduktion und 100% Lebensregenaration bei 10 Stacks, die Lebensregeneration ist wichtig für Engelfluch


    Skelette befehligen (Dunkle Heilung)


    Wird beenötigt um diee Nebenhand zu stacken und Dunkle Heilung bringt den Nötigen Sustain fürs Singletarget (Boss) mit


    Verschlingen (Gesättigt)


    Verschlingen hilft euch dabei eure Essenz dauerhaft über 90-95% zu halten, dies wird für die Brust (50% Schadensreduktion) benötigt. Gesättigt steigert euer maximales Leben um 50% was wiederum mit Dunkler Heilung und Verfluchter Boden Skaliert. Ihr solltet diese Fähigkeit auf keinen Fall per Numlock benutzen, erklärung folgt im Gameplay Teil.


    Gebrechlichkeit (Blutgereuch)


    Gebrechlichkeit erlaubt es euch verfluchte Gegner die 15% Leben erreicht haben sofort zu töten, Blutgeruch steigert euren Dienerschaden (Dornen) um weitere 15%.


    Engelfluch (Verfluchter Boden)


    Verfluchter Boden ersetzt den Grundeffekt von Egelsfluch durch eine 1% Heilung pro Sekunde pro Gegner im Wirkbereich. Da ihr mit diesem Build ca 2 Millionen Leben besitzt (gestackt) macht das bei 20 Gegnern im WIrkbereich eine Heilung von 20% pro Sekunde x 2 (Knochenrüstung) + 200% bei 20 Gegnern (Leben entziehen) das ergibt 120% eures Maximalen Lebens pro Sekunde ... in diesem Fall 2,4 Millionen Leben pro Sekunde bei 20 Gegnern im WIrkbereich. Dazu kommt noch die Heilung von den Skeletten. Ihr seht worauf das hinaus läuft! Was euch nicht von 100 auf 0 mit einem Schlag bringt tötet euch nicht.


    Golem befehligen (Knochengolem)


    Der lebende Knochengolem gibt euch in diesem Build mehrere Vorteile.


    1. Er hinterlässt jede Sekunde eine Leiche auf dem Boden durch eure Hände (Benötigt für Verschlingen und Essenz für Brust)

    2. Er reduziert euren erlitenden Schaden um 30% (Beine)

    3. Er bringt durch Knochengolem einen 2 Sekunden Stun mit ohne das der Golem stirbt. Der Stun ist enorm Wichtig und eure eeinzigste möglichkeit den 300% vom Ring (Krysbins) zu nutzen. Wann man am besten Stunt folgt bei Gameplay.

    4. Beim Aktiven benutzen des Golems trägt er alle Gegner im näheren Umkreis mit zum Zielort, dies wird für Repositioning und Mitnahme des Commandeten Mobs benötigt.


    Passive

    Verbotene Schöpfung (Pflicht)


    Verbotene Schöpfung macht es erst möglich das eure Skelette Dornenschaden verursachen.


    Wachsende Verderbnis (Pflicht)


    1% Schadensbonus pro verfluchtem Monster, das nimmt man natürlich mit da man fast Permanent 30 Monster verflucht hat.


    Leben entziehen


    Erhöht euree Lebensregeneration um 10% für jedes Monster im Umkreis von 20 Metern. Diese Passive ist keine Pflicht aber sie macht das Spieleen doch sehr angenehm und sie verzeiht kleine Positionierungsfehler.


    Ewige Qualen


    Flüche kosten weniger Essenz und sie halten unbegrenzt an. Sehr praktisch da man nicht mehr auf seine Essenz achten muss während man Flucht.


    Nennenswerte Passive zum Tausch für Leben entziehen und ewige Qualen sind:


    Einzelgänger (20% mehr Rüstung da du 8 Pets dabei hast)

    Kraftbringender Tod (Movementspeed)

    Letzter Dienst (Freitod)



    Bossliste


    Tier 1 - das beste was euch passieren kann


    Blighter (Quäler)

    in die kleinstmögliche Ecke ziehen so das Giftpools sich überlappen


    Tier 2 - joar is gut machbar mit etwas Zeit


    Agnidox

    Bloodmaw (Blutmaul)

    Crusader King (Kreuzritterkönig)

    Erethon

    Infernal Maiden (Teufelsmaid)
    Raiziel

    Rime

    Perdition (Verdammnis)


    Tier 3 - Mit viel Zeit oder Glück machbar, an der Pushgrenze aber Unspielbar


    Ember (Aschenglut)

    Eskandiel

    Orlash

    Perendi

    Sand Shaper (Sandformer)


    Tier 4 - Raus gehen und neu machen


    Voracity (Gula)

    Vesalius ()

    The Choker ()

    The Binder (Die Binderin)

    Tethrys

    Stonesinger ()

    Saxtris

    Man Carver ()

    Hamelin (Hameln)

    Cold Snap (Kälteeinbruch)

    Bone Warlock (Knochenhexer)





  • Ich habe erst ein wenig gestutzt, bis mir klar wurde, dass wir einen Gegner suchen, der möglichst nicht stirbt. Klar, dann stackt die Nebenhand bis ins Extreme und alle anderen Gegner verdornen sich schnell.


    Da freu ich mich doch schon darauf, nach dem Urlaub einen Dornen-Nekro anzupacken. Danke, für den zündenden Gedanken :-D

  • Auch wenn ich den Dornen Necro nicht spielen werde, muss ich sagen ein sehr detaillierter und gut aufgebauter Guide für jeden der diesen Build mal testen möchte!

    Sehr gute Arbeit, weiter so, freue mich schon auf andere Guids von Dir.

    Alle die böse sind "bekommen die Pistole auf den Bauch gesetzt von mir"! :D

    Kleiner Insider!

  • Ich habe erst ein wenig gestutzt, bis mir klar wurde, dass wir einen Gegner suchen, der möglichst nicht stirbt. Klar, dann stackt die Nebenhand bis ins Extreme und alle anderen Gegner verdornen sich schnell.


    Da freu ich mich doch schon darauf, nach dem Urlaub einen Dornen-Nekro anzupacken. Danke, für den zündenden Gedanken :-D

    Wollte da nicht wer Trashkiller üben ? :uhoh:

  • vielen dank für die mühe .. ich würde den jedoch gern für die 4er meta zusammen basteln um dann 135 / 140 + zu packen .. gibts da bereits nen gescheiten guide für bzw. kannst du den hier dahingehend ergänzen? :)


    lg

  • vielen dank für die mühe .. ich würde den jedoch gern für die 4er meta zusammen basteln um dann 135 / 140 + zu packen .. gibts da bereits nen gescheiten guide für bzw. kannst du den hier dahingehend ergänzen? :)


    lg

    Noch ist es ja nicht fertig ... ich schreib schon noch was zu den Spells und dem genauen Ablauf im Rift. Ob es einen "guten" Guide fürs Groupplay gibt weiß ich gar nicht so genau aber ich bezweifel es doch mal sehr stark. Die meisten "Diablo Guides" beschränken sich ja nur aufs Gear, Stats und Spells und gehen 0 auf Gameplay oder Besonderheiten ein.


    Sobald ich diesen Guide abgeschlossen habe werde ich noch was zum Gruppenspiel ergänzen. Aber ich kann dir schon sagen das wenn du den Dreh Solo raus hast ist Groupplay quasi lächerlich. Das Command Skeleton reißt fast nie ab solange der Barb beim Commanden Mob bleibt ... wenn das Mob mal nich will denn kann der Barb 3 x ziehen. Solten Mobs komisch positioniert sein und die Skelette nicht angreifen kann der Monk neu grupieren.


    Ich würde gerne genaueres zu dem Barb und den Command Skelletons sagen aber ich muss da erst noch was testen. Vllt findet sich ja nen Barb der mal 30 Minuten mit mir versucht was da genau Sache ist?

  • gibt es eigentlich eine liste wer der beste bis schlechteste boss ist; absteigend


    und im groupplay müsste man wahrscheinlich drauf eingehen wie sich alle zu positionieren haben, bzw welche spells, angriffe von den bossen dornen auslösen; bei den bossen, die gehen

    Ja die gibt es. Ich hab gestern Spells und Passive gemacht und jetzt kommt noch Gameplay. Ganz zum schluss mach ich die Bossliste.